Installation von Eagle 6.x auf Linux Mint 21
headerimage
Installation von Eagle 6.x auf Linux Mint 21
 
Wenn man die alte Layoutsoftware Eagle 6.x (32 Bit) auf einem PC mit Linux Mint 21 (64 Bit) installieren möchte, so reicht es nicht, die ausführbare Datei eagle-lin-6.6.0.run.zip (40197.4 KB) auszuführen, sondern man muss zuvor einige 32 Bit Bibliotheken installieren. Das Vorgehen habe ich an meinem eigenen, neu installierten Linux Mint 21 Rechner getestet. Mit einem Terminal sollte man dabei umgehen können.
 
Alle Angaben ohne Gewähr!
 
Vorgehensweise:
Terminal starten, Installation von 32 Bit Bibliotheken:
hostname@user:~$ sudo locate libcrypto.so.1.0.0   (Überprüfen, ob Bibliothek vorhanden)
hostname@user:~$
hostname@user:~$ sudo locate libssl.so.1.0.0    (Überprüfen, ob Bibliothek vorhanden)
hostname@user:~$
hostname@user:~$ sudo apt-get install ia32-libs   (Installation der Bibliotheken… dauert etwas...)
...
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
gcc-12-base:i386 gtk2-engines:i386 gtk2-engines-murrine:i386
gtk2-engines-oxygen:i386 gtk2-engines-pixbuf:i386 gvfs:i386 gvfs-libs:i386
Es müssen 99,3 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 366 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
Holen:1 http://linux-mint.froonix.org vera/main amd64 ia32-libs amd64 2020.05.27 [2.128 B]
...
ia32-libs (2020.05.27) wird eingerichtet ...
Trigger für libc-bin (2.35-0ubuntu3.1) werden verarbeitet ...
Trigger für libgdk-pixbuf-2.0-0:i386 (2.42.8+dfsg-1ubuntu0.2) werden verarbeitet ...
hostname@user:~$

Nun müssen die beiden Bibliotheken libssl.so.1.0.0 und libcrypto.so.1.0.0 (LibSSL.zip (962.3 KB) hier in einem zip-Archiv) heruntergeladen und in einem Ordner (z.B. Downloads) entpackt werden. Im Terminal geht es nun weiter:

hostname@user:~$ cd Downloads
hostname@user:~$ sudo cp lib* /usr/lib/i386-linux-gnu
hostname@user:~$ cd /usr/lib/i386-linux-gnu
hostname@user:~$ ls -l libssl.so.1.0.0
-rwxr-xr-x 1 root root 431288 Jan 30 17:54 libssl.so.1.0.0
hostname@user:~$ ls -l libcrypto.so.1.0.0
-rwxr-xr-x 1 root root 2017820 Jan 30 17:54 libcrypto.so.1.0.0
 

Jetzt kann man in das Verzeichnis wechseln, wo die ausführbare Datei "eagle-lin-6.6.0.run" liegt (hier z.B. "Downloads") und diese starten:

hostname@user:~$ cd Downloads

hostname@user:~/Downloads$ ./eagle-lin-6.6.0.run    (dauert etwas...)

Es sollte nun das normale Installationsfenster erscheinen:

            

Nach der Installation startet Eagle wie gewohnt.                                                                     © Bernd Redemann, Januar 2023

nach oben